basic_11
balken-lila_23

Sie lesen es gelegentlich in der Zeitung, unsere Lebenserwartung steigt. Eigentlich ist dies eine erfreuliche  Nachricht. Die Frage ist nur: Leben wir auch wirklich länger? Oder sind viele nicht nur länger krank? Manches spricht für letzteres; trotz guter Lebensbedingungen und einem Gesundheitswesen, das zu den besten gehört. Selbst die Ärzte bleiben von diesem Trend nicht verschont. 

„Schneller, höher, weiter“ ist das Motto unserer Zeit. Es ist allgegenwärtig und beherrscht unseren Alltag in vielen Bereichen. Beschleunigungssüchtig sind wir geworden. Wir versuchen Zeit zu sparen um Zeit zu gewinnen..

Auch unser Ernährungsverhalten ist von diesem Zeitgeist  nicht  verschont geblieben. Schneller leben, schneller essen Das Flüssig-Frühstück zum hinunterkippen. Billig und viel vor Qualität; so lautet die Devise.

Bewegung ist nicht unsere Stärke. Nur 700 Schritte pro Tag. Mehr sind es nicht. Sitzen und Liegen sind die dominierenden Körperhaltungen. Die körperliche Passivität zählt zu den größten Gesundheitsrisiken. Warum sind wir nur so träge?

Entspannen und Abschalten fällt uns immer schwerer. Ständig leben wir gegen unsere innere Uhr. Wir sind von Stressquellen geradezu umzingelt. Für Ruhe und Beschaulichkeit scheint uns die Zeit zu fehlen.

Diese Art zu leben kann unser Organismus nicht verkraften. Er reagiert entsprechend. Es sind die „Nebenwirkungen“ unserer Zivilisation. Haben wir uns auf unserem Lebensweg verlaufen?.

Unser Körper besitzt die Weisheit zur Korrektur.
Allerdings müssen wir ihm die Chance dazu geben. Meine Webseite richtet sich an Sie und all die anderen, die sich verändern möchten und jetzt handeln wollen.

Es gibt Menschen auf Erden,
die ihr ganzes Leben
morgen anfangen wollen.

( unbekannt )

Dr. Erich Haug
Naturwissenschaftler

Ausbildung zum Gesundheitsberater an der Akademie für gesundes Leben
Ausbildung zum Kosmobiologen am Tabula Smaragdina Institut (Prof.D.O.Weise)
Ausbildung zum Berater Effektive Mikroorganismen (Adolf Däenecke))

Beratung - Vorträge - Seminare zu:
Prävention
Alternative Ernährung
Entschlackung / Entsäuerung
Gewichtsharmonisierung
Typbezogene Lebensgestaltung (4-Elemente-Lehre)
Effektive Mikroorganismen

haug_20